Omega-3-Fettsäuren verbessern die Qualität der Spermien und fördern die Entwicklung des Fötus

You are currently viewing Omega-3-Fettsäuren verbessern die Qualität der Spermien und fördern die Entwicklung des Fötus

Klinische Studie: Fettsäureanteil in Spermien ist wichtig für die Fruchtbarkeit

Im Jahre 2009 nahmen 82 Männer mit idiopathischer Sterilität und 78 Männer ohne Furchtbarkeitsstörungen an einer Studie teil, bei der Spermien entsprechend der Kriterien der Weltgesundheitsorganisation analysiert wurden.

Es wurde unter anderem der Gehalt folgender Fettsäuren und Enzyme gemessen, um die Zusammensetzung der mehrfach ungesättigten Fettsäuren im Blutplasma und Spermium zu ermitteln 1 :

  • Omega-3-Fettsäuren Alpha-Linolensäure, Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA)
  • Omega-6-Fettsäuren Linolensäure (ALA) und Arachidonsäure (AA)
  • enzymatische Antioxidantwerte von Katalase und Superoxid-Dismutase im Seminalplasma

Ergebnisse

  • Bei fruchtbaren Männern war der Gehalt der Omega-3-Fettsäuren im Blut und Spermium höher als bei unfruchtbaren Patienten.
  • Das Verhältnis der Omega-6/Omega-3-Fettsäuren im Blut lag bei unfruchtbaren Patienten wesentlich höher (14,8) als bei fruchtbaren Patienten (6,3).
  • Die Werte der Arachidonsäure (mehrfach ungesättigte Omega-6-Fettsäure) lagen bei unfruchtbaren Männern höher
  • Der Omega-3-Index (Eicosapentaensäure + Docosahexaensäure) lag ebenfalls bei unfruchtbaren Männern niedriger.
  • Unfruchtbare Männer hatten ein höheres Durchschnittsverhältnis von Arachidonsäure:Docosahexaensäure und Arachidonsäure:Eicosapentaensäure (6,4 bzw. 12,0) im Vergleich zu fruchtbaren Männern (3,3 bzw. 6,7).
  • Es wurde eine starke negative Wechselbeziehung zwischen den Verhältnissen Arachidonsäure:Docosahexaensäure, Arachidonsäure:Eicosapentaensäure und der Anzahl, Beweglichkeit und Morphologie der Spermien erkannt.
  • Unfruchtbare Männer hatten deutlich weniger Omega-3-Fettsäuren in ihrem Spermium als furchtbare Männer.

Folgerung: Diese Ergebnisse sowie weitere Studien 2 führen zu dem Schluss, dass die Einnahme von Omega-3-Ergänzungsstoffen eine hilfreiche Maßnahme bei Patienten mit idiopathischer Sterilität ist.

Spermaqualität verbessern

Es gibt viele Möglichkeiten, um die Zeugungsfähigkeit des Mannes zu verbessern. Hierzu zählen Änderungen im Lebensstil wie die Vermeidung von Fast Food, Alkohol, Nikotin und Stress und der Steigerung der sportlichen Aktivität und der erholsamen Schlafphasen.

Weiterhin haben wissenschaftliche Studien gezeigt, dass Nahrungsergänzungsmittel die Produktion der Spermien fördern.Aminosäuren, Vitamine und Spurenelemente sind natürlich vorkommende Nährstoffe, die keinerlei Nebenwirkungen haben. Im Gegenteil: Mehr Nährstoffe bedeuten mehr Gesundheit für den ganzen Körper. Das Abwehrsystem wird gestärkt, das Herz-Kreislaufsystem wird angeregt und Haut und Haar sehen vitaler aus.

Gegen eine Nährstoffkur für ein halbes oder ganzes Jahr bis zum Zeitpunkt der erfolgreichen Schwangerschaft gibt es keinerlei medizinische Einwände.

Vorteile von Omega-3-Fettsäuren für Frauen

Omega-3-Fettsäuren sind für die Entwicklung des ungeborenen Babys von ausschlaggebender Bedeutung. Daher sollten schwangere Frauen unbedingt auf die Einnahme von ausreichend Omega-3-Fettsäuren achten.
Mehr lesen

Omega-3 -Fettsäuren für eine bessere Zeugungsfähigkeit beim Mann

Omega-3-Fettsäuren sind wichtige Nährstoffe für mehr Fruchtbarkeit beim Mann. Es gibt jedoch noch viele weitere Fruchtbarkeitsnährstoffe. Omega-3-Fettsäuren wirken sich zwar positiv auf die Qualität der Spermien im Allgemeinen aus, schützen jedoch nicht vor freien Radikalen.

Klinische Studien haben einheitlich belegt, dass:

  • oxidativer Stress der größte Einzelfaktor für eine verringerte Zeugungsfähigkeit beim Mann ist, da es zu DNA-Schäden führt 3. Dieser lässt sich sehr effektiv mit den richtigen Antioxidantien bekämpfen.

  • mehrere Nährstoffe in Kombination effektiver bei der Verbesserung der Zeugungsfähigkeit als einzelne Nährstoffe sind 4 , denn „eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied“.

Nährstoffe für eine bessere Anzahl, Morphologie (Gestalt) und Beweglichkeit der Spermien


Nahrungsergänzungsmittel für die männliche Fruchtbarkeit kombinieren viele der Nährstoffe, um eine effektiv fruchtbarkeitssteigernde Pille zu erstellen. Wir haben viele Produkte für Sie verglichen. Klicken Sie hier, um vergleichend zu lesen

Literaturverzeichnis

  1. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19666200[]
  2. “http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22659579”[]
  3. “http://humupd.oxfordjournals.org/content/14/3/243.full”[]
  4. “„Imhof, Martin et al., “Improvement of sperm quality after micronutritient supplementation”[]

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.